EvoComp - eine Erfolgsgeschichte

Olympische Spiele 2012 in London

Die weltweiten Erfolge seit der Markteinführung im Jahr 2009 sprechen mittlerweile eine deutliche Sprache. Als bisheriger Höhepunkt konnte der EvoComp bei den Olympischen Spielen 2012 in London nachhaltige Akzente setzen.

Hancock

Skeet

Gold: Vincent Hancock (USA)

Dalby, Wilson, Mosin

Doppeltrap

Gold: Peter R. Wilson (GBR)

Silber: Håkan Dahlby (SWE)

Bronze: Vasily Mosin (RUS)


Olympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro

Steven Scott

Doppeltrap

Bronze: Steven Scott (GBR)


Mit dem EvoComp zum Weltrekord

Peter R. Wilson

Schon gewusst? Beim Weltcup in Tucson (USA) hat der Brite Peter R. Wilson 2012 im Doppeltrap mit 198 von möglichen 200 Treffern einen neuen Weltrekord erzielt. Dieses Resultat gilt durch die zwischenzeitlich eingeführte Regeländerung im Doppeltrap als "Weltrekord für die Ewigkeit". Man darf gespannt sein, wohin der sportliche Weg des seit 2010 mit einem EvoComp ausgestatteten Olympiasiegers noch führt...

Weitere Weltrekorde:

Vincent Hancock (USA), Skeet, 2015 in Acapulco (MEX)

Tim Kneale (GBR), Doppeltrap, 2014 in München (GER)

Wilfried Nill - 72116 Mössingen - Deutschland - Impressum